Archiv / Vergangene Ausstellung

Marius Sperlich

21. Januar – 21. März 2021

Marius Sperlich

Der 29-jährige deutsche Künstler spricht die Sprache einer Generation, die im Internet aufgewachsen ist und jetzt ebenso im Internet lebt. Seine einzigartige Bildsprache hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen und allein seine Anhängerschaft auf Instagram erstreckt sich inzwischen auf über  eine halbe Million Follower.

Bei Marius ist die Fotografie in gewisser Form die Leinwand des Malers, die das aufwendige, thematisch tiefgründige Staging festhält. Marius versteht wie kaum ein anderer das Medium Fotografie, welches er mit einzigartigem Cropping und mit minimaler digitaler Bearbeitung für seine Bildsprache nutzt. Seine Werke strahlen Viralität aus und die Neuartigkeit seiner Bildsprache, gepaart mit der Dring­lichkeit einiger der behandelten Themen, haben ihm weltweite Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, bei Berühmtheiten, Kunstliebhabern und Publikationen gleichermaßen eingebracht. Marius Sperlich hat bisher in Berlin, Hamburg, Sao Paolo/Brasilien, Miami, New York, West Palm Beach USA ausgestellt. Und nun hier in WIESBADEN!

Fire Starter

FIRE STARTER, 2017

80 × 80 cm: 9.500 €
80 × 120 cm: 14.000 €

MCMOUTH, 2018

MCMOUTH, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000

PAINTERS, 2017

PAINTERS, 2017

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

BASSKETBALL, 2018

BASSKETBALL, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

BOOTY ISLAND, 2018

BOOTY ISLAND, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

BOYS DON’T CRY, 2019

BOYS DON’T CRY, 2019

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

JUST DO IT, 2016

JUST DO IT, 2016

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

LAND OF THE FREE, 2018

LAND OF THE FREE, 2018

150 × 114 cm: 15.500 €

PLAYA DEL VAGENTINA, 2018

PLAYA DEL VAGENTINA, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

POOL DAYS, 2018

POOL DAYS, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

SMOKING KILLS, 2018

SMOKING KILLS, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

SOCIETY, 2018

SOCIETY, 2018

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

THE LANDING STRIP, 2019

THE LANDING STRIP, 2019

120 × 80 cm: 12.000 €
150 × 100 cm: 14.500 €

THE WET KISS

THE WET KISS, 2016

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

TRIPLETTES, 2017

TRIPLETTES, 2017

80 × 80 cm: 9.500 €
120 × 120 cm: 14.000 €

Galerie Rother Winter

Smart Collectors

Incubartor

Rother Fine Arts steht für drei Kunstinsti­tu­tionen in Wiesbaden: Für die eta­blierte Galerie Rother, Taunusstraße 52, den INCUBARTOR , die Brutstätte der Jungen Kunst, Taunusstraße 55 und smart-collectors, den digitalen Partner der beiden Vorbenannten. Was steckt hinter der Galerie Rother und ihrem INCUBARTOR? Das Programm des IncubARTors unterscheidet sich maßgeblich von dem der Galerie Rother. Es ist frecher, lauter, regt mehr zur kontroversen Diskussion an und ist natürlich sehr jung.

Der „IncubARTor der Galerie Rother“ Wiesbaden zeigt spannende Werke aufstrebender junger Künstler unterschiedlichster Art. Aktuell wird in diesem Showroom im 3. Quartal 2022 der Stuttgarter Künstler Georg Barinov gezeigt. Ab Samstag, den 02. Juli ist die Ausstellung mit dem Titel „No country for young men“ für das Publikum geöffnet.

Jedes Quartal eines Jahres bietet spannende Werke aufstrebender junger Künstler unterschiedlichster Art. Die Taunusstraße Wiesbadens ist für Entdeckungen in Design, Lifestyle sowie Kultur bekannt, und nun mit dem IncubARTor umso mehr.

Kontakt

INCUBARTOR Wiesbaden
by Galerie Rother GbR
Taunusstr. 55
65183 Wiesbaden
T    +49 611 379 967

INCUBARTOR Hamburg
by Galerie Rother GbR
Colonnaden 68
20354 Hamburg
T    +49 171 350 055 2

E    info@incubartor.com
Öffnungszeiten nach Vereinbarung